Quelle: Stiftung Kranke Begleiten
Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

Gutes tun

"Dank der Förderung durch die Stiftung Kranke Begleiten kann ich mich intensiver um Kinder, Eltern und Geschwister in der Kinderkardiologie kümmern."

Jens Terjung, Seelsorger in der Kinderkardiologie Freiburg

Sie finden die Arbeit der Stiftung Kranke Begleiten auch wichtig? Vielleicht haben Sie selbst schon erfahren, wie wertvoll Krankennausseelsorge ist und würden uns gern unterstützen. Dann können Sie einfach Gutes tun.

Stifter werden - dauerhaft helfen und die Stiftung wachsen lassen


Zustiftungen

Die Stiftung Kranke Begleiten braucht auch künftig weitere Stifterinnen und Stifter. Bereits ab einem Betrag von 5.000 Euro können Sie sich auf nachhaltige Weise als Zustifterin oder Zustifter einbringen.

Stifterfonds

Den Namen weiterleben lassen. Ab einem Betrag von 20.000 Euro kann ein Fonds in der Regel errichtet werden. Dieser kann einen von Ihnen bestimmen Namen tragen und seine Ertrage fließen ganz gezielt einem Zweck ihrer Wahl zu.

Unterstiftung / Treuhandstiftung

Stiften heißt Gutes weitergeben. Mit einer Unterstiftung können Sie etwas Bleibendes hinterlassen. Für Freunde und Familien wird das Andenken an einen geliebten Menschen bewahrt. Ihre persönlichen Werte und Vorstellungen bleiben durch die Unterstiftung erhalten.

Errichten Sie eine unselbständige Stiftung, die Ihren Namen trägt oder desjenigen, an den Sie erinnern wollen. Die treuhänderische Verwaltung übernimmt die Stiftung Kranke Begleiten.

Spender werden - Sofort helfen 

Quelle: Sabine Kast-Streib
 
Sie können sich allgemein oder für einen Ihnen am Herzen liegenden Zweck engagieren, der zeitnah für laufende Projekte eingesetzt wird. Einmalig oder auch dauerhaft.

Anlass-Spenden

Statt Blumen und Geschenke: Bitten Sie Ihre Gäste um Spenden für die Stiftung Kranke Begleiten.

"Eigentlich habe ich schon alles, was ich brauche" sagen mitunter Menschen, derenGeburtstag kurz bevor steht oder Jubilare auf die Frage, was sie sich wünschen. Zur Feier eines runden Geburtstags, eines Jubiläums oder anderer Anlasses verzichten deshalb einige lieber auf Geschenke und Bitten stattdessen um Spenden für einen guten Zweck.

Auch manche Trauerfamilie entscheidet sich, statt Kranzspenden anzunehmen, für eine Spende. So können die Trauernden im Andenken an den oder die Verstorbene noch etwas Gutes bewirken.

Klickend helfen und spenden

Einkaufen im Internet. Bei jedem Einkauf der Händler, die am Programm Projekt WeCanHelp oder Bildungsspender teilnehmen, spendet der Händler einen Teil des Erlöses zugunsten der Stiftung Kranke Begleiten.

Nutzen Sie den Link direkt zum Projekt:

https://www.wecanhelp.de/stiftung-kranke-begleiten

http://www.bildungsspender.de/html/start.php?kt=576133002
 

Suchend helfen und spenden

Für jede zweite Websuche über die Suchmaschine Benefind wird ein Cent für die Stiftung Kranke Begleiten gespendet.

Ihre Suche im Internet: 

http://www.benefind.de/index.php?org=582

Nachlass und Testament

Über den Tod hinaus Gutes tun. Das können Sie mit Ihrem Vermächtnis oder Testament. Oftmals gibt es keine nahen Verwandten mehr oder das Verhältnis ist nicht sehr eng. So dass Unterstützerinnen und Unterstützer in einer Stiftung die Möglichkeit sehen, ihr Vermögen in einem für sie sinnvollen und bedeutsamen Zweck zu widmen.

Die Stiftung Kranke Begleiten ist von der Schenkungs- und Erbschaftssteuer befreit.

Jede Gabe hilft, eine gute medizinische Versorgung durch eine intensive Sorge für die Seele zu ergänzen.

 

Wie werde ich Stifter/in oder Spender/in?

Sprechen Sie uns an. Gerne gehen wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten Ihrer Förderwünsche im persönlichen Gespräch durch, auch bei Ihnen zuhause oder an einem für Sie günstigen Ort.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin vereinbaren können:

Pfarrerin Sabine Kast-Streib
Stiftung Kranke Begleiten
Telefon: 0721/9175-353

Direkt Spenden an das Spendenkonto:

Evangelische Bank Karlsruhe
IBAN: DE81 5206 0410 0005 0221 77
BIC: GENODEF1EK1
Kontonummer: 50 22 177
BLZ 520 604 10

Oder spenden Sie bequem und sicher über das Online-Spendenportal der Evangelischen Landeskirche in Baden:

Online-Spenden über das Spendenportal der Evangelischen Landeskirche in Baden

Bitte geben Sie bei allen Überweisungen ihre Adresse für die Zuwendungsbestätigung an.